Wetter | Webcam | Video
italian flag
english flag
logo tuscanysea

Unterkunft in bolgheri

Bolgheri - Castagneto Carducci
 
Von Bolgheri in einigen Kilometern Fahrt durch einen sanften Anstieg, kommen wir zu dem reizvollen Dorf Castagneto Carducci ist nach dem großen Dichter, der hier in seiner Jugend lebte. Mit seiner Wände und seinem mittelalterlichen, Castagneto Carducci ist einen Besuch wert entspannt. Das Schloss gehörte der Gherardesca, wurde mehrmals renoviert und hat jetzt die Form eines Herrenhauses. Weitere unter den engen Gassen des Dorfes Kuchen trifft das siebzehnte Jahrhundert Oratorium SS. Kruzifix auf dem Hauptaltar bewahrt eine spannende Holzkreuz der Pisaner Schule des '400. Carducci-Liebhaber werden sich freuen zu hören, dass Castagneto genannt wurde "Literarische Park" im Jahr 1995. Unter seinen offensichtlichste ist Espinasse Moratti Palace, die Heimat des Dichters bis 1849 war. Aber Castagneto bietet auch eine Sondersitzung Handwerkskunst: die renommierte Workshop "Kunst und Mode" von Moranti Jahrzehnten näht und Pakete zugeschnitten Casentini, Safari und Jagd Kleidung unverwechselbare Eleganz mit Stoffen von Rohseide zu Baumwolle khaki, die stupende Samt. Wunderschöne Kleider und unerreichbar anderswo, von Prominenten auf der ganzen Welt (Kunst und Mode Florin Cristea, tel. 0.565,763694) angefordert.
Sie können einen Besuch in Castagneto Carducci kombinieren einen halben Tag am Strand in Marina di Castagneto, zusammen mit Marina di Donoratico, bietet einen Sandstrand mit einem dichten Pinienwald geschützt. Und schließlich kann man mit Stil in Bambolo (Die Bambolo, tel. 0.565,775206) oder zurück zu Castagneto speisen und genießen Pfannkuchen mit Ricotta-Käse und Rosmarin Taube in guten, lokalen Restaurant Bagnoli (Bagnoli Restaurant, tel. 0.565,763630).
 
Sightseeing in Castagneto Carducci
Gherardesca Castle, Pfarrhaus von St. Lawrence, die Kirche von SS Kruzifix, Church of Our Lady of Mount Carmel, Zentrum Carducci (Via Carducci, 59), Museum Archives, Piazzale Belvedere
 
Oasis "Marsh Wildlife Refuge in Bolgheri"
"Marquis Mario Incisa della Rocchetta
 
Wo und wie man dorthin kommt:
In der Toskana, die Gemeinde Castagneto Carducci (LI).
Von Norden kommend: Ausfahrt Kalifornien auf Aurelia, weiter nach Süden, kam zu der Kirche von San Guido Bolgheri, wir gehen weiter in Richtung Süden über den Beginn der Zypressenallee bei etwa 500 mt .. Auf der rechten Seite. Oasis Eingang.
Von Süden kommend: Ausfahrt Donoratico Castagneto Carducci auf Aurelia, weiter nach Norden, nach ca. 8 km entfernt, 500 mt.. bevor der Cypress Avenue Eingang auf der linken Seite Oasis.
Verlängerung: 513 Hektar
Management: Abkommen zwischen der Eigenschaft Gravur della Rocchetta und WWF Italien.
Umwelt: dito
Flora und Fauna: sandigen Küste ist die Heimat von Spezies psammophilous Eigenschaften (Meer Lilie, Meer Sea Holly), während die Küstendüne Juniper kuschelig, phönizische Wacholder, Kiefer, Mastic, Holm; wertigen Holz mit Ash Endivie hinter den Dünen, saisonale Teiche mehr oder weniger ausgedehnten, Feuchtwiesen und Anbauflächen.
Der Oasis bietet im Winter Zuflucht, unter anderem, Teal, Pfeifente, Löffelente, Spießenten, Gadwall, Stockente, Graugans (Symbol der Oase), Kran, Pilgrim, Pigeon, Dove, Kiebitz und Goldregenpfeifer. Im Frühjahr Pitti
aber real, Kämpfer, Ritter von Italien, Purpurreiher, Rohrdommel, Bienenfresser.
Nesting Kleinspecht, Baumläufer, Grünspecht, Einreiher, Kuckuck, Nachtigall. Unter den Säugetieren sind vorhanden: Damhirsch, Reh, Wildschwein, Stachelschwein, Dachs, Wildkaninchen, Hase. Unter den Reptilien: Sumpf Schildkröte, Ringelnatter, Viper, Eidechse.
Ausstattung: Besuch des Museums mit 6 Beobachter und einem Aussichtsturm. Lehrpfad für Schulen mit zwei Beobachter.
Ansichten und nützliche Nummern: von 15. Oktober - 31. Mai öffnen. Besuchszeiten :9,00-12, 00 14.00-16.30. Ansichten Jeden Freitag 'und Samstag. Gruppen und Schülergruppen am Dienstag. " Die Touren werden geführt. Es erfordert die äußerste Pünktlichkeit.
Corniatals - E 'müssen im Abschnitt WWF Piombino gebucht werden
Tel / Fax 0565-224361 e-mail: wwfpiomb@tin.it
 
L'Oasi di Bolgheri.
 
Fulco Pratesi, Präsident des italienischen WWF im Jahre 1984 schrieb: "Im Anfang war Bolgheri. WWF Dann kam der Italiener."
Im Jahr 1959 entschied sich Mario Incisa della Rocchetta bis 60 Hektar Sumpf, und 453 Hektar Wiesen und Äcker, die sie umgeben in der ersten italienischen private Oase verwandeln. Im Jahr 1966 wurde er mit der Oasis of Burano, das erste italienische Oase. Im selben Jahr, der Marquis 'mit Fulco Pratesi, gründete die italienische WWF.
 
Geographische Kontext und Umwelteigenschaften.
Das Wildlife Refuge in Bolgheri, in das System der Oase des WWF Italien eingeführt wird, wird zwischen der Eisenbahn und dem Tyrrhenischen Meer und erstreckt sich über 513 Hektar vollständig im Gebiet der Gemeinde Castagneto Carducci. Das ursprüngliche Seitenverhältnis der Küste mit wechselnden Kulturen und grünen Hecken von überfluteten Feldern während der Wintersaison gefolgt, diese zu Süßwasserteiche umgeben von Wald passieren überflutet ossifilo Esche (Fraxinus angustifolia), die absolute Einzigartigkeit legen Diese Umgebung
Der Küstenwald Düne trennt die Teiche vom Naturstrand von außergewöhnlicher Schönheit, durch Pionierarten wie das Meer (Pancratium maritimum), Sea Holly Sea (Eryngium maritimum) und Ruchetta Sande (Cakile maritima) dominiert.
 
Die Fauna
Das Wildlife Refuge in Bolgheri gehörte zu den ersten italienischen Feuchtgebiete erhalten zu haben die "Ramsar-Gebiet" (1977) wegen seiner Besonderheit zu vielen Arten von Wasservögeln das Vorhandensein einer Atmosphäre geeignet zur Winterpause und Transit garantieren Frühling.
Außerordentliche Herden Schwimmenten im Winter vorhanden: Stockente, Krickente, Pfeifente, Schnatterente, Spießenten, Löffelente, die in der Summe Frühjahr Mazaiole. Im Winter zahlenmäßig dominiert den Kiebitz mit Kontingent von bis zu 1.800 Personen, die die seltene Goldregenpfeifer verbindet. Es gibt auch viele Schnepfen.
Im Frühling ist das Oasis Datensatz die Durchfuhr von zahlreichen Arten von Watvögel: die Uferschnepfe, der Kämpfer, der Dunkle Wasserläufer, Rotschenkel, die Bruchwasserläufer, der Ritter von Italien und der Säbelschnäbler gehören zu den häufigsten. Selbst der Purpurreiher, Rohrdommel, Zwergdommel Weitergabe der Teiche im Frühjahr Oase.
Unter der Feder Migration auf die Pirol, die Jay marine, Zucht seit 1999, Teichrohrsänger, die Schwalbe, die Sand Martin berichten. In den überfluteten Holz nisten Kleinspecht, Seltenheit Oasis, die Schiefhals und die rampichino

BolgheriBolgheriBolgheri


Entdecken Sie die Umgebung!
Arezzo, Baratti, Bibbona, Bolgheri, Campiglia Marittima, Casale Marittimo, Castagneto Carducci, Castellina Marittima, Castiglioncello, Cecina, Donoratico, Firenze, Follonica, Guardistallo, Isola di Capraia, Livorno, Lucca, Massa Marittima, Meloria, Montenero, Montescudaio, Piombino, Pisa, Pitigliano, Populonia, Riparbella, Rosignano, San Gimignano, San Vincenzo, Sassetta, Siena, Suvereto, Versilia, Volterra,

Angebote Toskana Meer

Weitere Informationen über unser Angebot kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Fotos von Castiglioncello der Umgebung

Feiertage Toskana Meer


tuscany sea
logo tuscanysea

qrcode tuscanysea Hotel Leopoldo in Via Marconi, 15 - 0586 754791
Residenz Solferino Via Solferino, 30 - 0586 759742
Ristorante Schiacciatineria La Pinetina Vada - +39 0586 788093

P.IVA 01772500490 Il Solferino LTD

Portal developed by Piramedia Srl

Abonnieren Sie unseren Newsletter